Archiv der Kategorie 'Windows'

Word-Dateien reparieren

Wenn sich Microsoft Word nach einem Absturz, einem Stromausfall oder einfach so mal wieder an einem Dokument verschluckt, kann man versuchen, die Word-Datei mit dem kostenlosen Programm Repair My Word zu reparieren. Repair My Word kann Dokumente der Word-Versionen 6.0, 95, 97, 2000, XP und 2003 reparieren. Die Benutzung ist einfach: Man versucht, die Datei […]

Kostenlose Fonts finden

FontNet Explorer ist ein Freeware-Programm, mit dem man das Internet nach kostenlosen Fonts durchsuchen kann. Das Programm ist ein Frontend für eine Unzahl von Seiten und Suchmaschinen, die kostenlose Fonts zum Download anbieten. FontNet kommt ohne Installation aus und schreibt auch nichts in die Windows-Registry, so dass man das Programm direkt von Festplatte oder einem […]

Sprachnachrichten per Email versenden

Speak-A-Message ist eine kostenlose Anwendung, mit der man Sprachnachrichten aufnehmen und per Email versenden kann. Speak-A-Message fügt einen Menüpunkt in Outlook hinzu, so dass man Sprachnachrichten direkt aus dem Email-Programm heraus aufnehmen kann. Allerdings kann man die Sprach-Dateien auch mit jedem beliebigen Email-Programm versenden, oder für andere Zwecke verwenden. Speak-A-Message läuft unter Windows XP und […]

Gelöschte Fotos wiederherstellen

PhotoRec ist eine kostenlose Anwendung, mit der man gelöschte oder beschädigte Dateien (Photos, Videos, Dokumente, …) wiederherstellen kann. Insgesamt unterstützt PhotoRec mehr als 180 unterschiedliche Dateiformate und unterschiedliche Dateisysteme (FAT, NTFS, EXT2/3, HFS+). Dabei müssen sich die Dateien nicht auf der Festplatte befinden, sondern können auch auf CDROM, Speicherkarten, USB-Sticks oder MP3-Playern gespeichert sein. PhotoRec […]

Den USB-Stick verschlüsseln

Es ist praktisch, immer einen USB-Stick dabeizuhaben, auf dem man wichtige Daten wie Passwörter, Adressen oder aktuelle Dokumente gespeichert hat. Allerdings ist es ziemlich leicht, einen USB-Stick irgendwo zu vergessen oder zu verlieren. Daher sollte man private und sensible Daten niemals unverschlüsselt auf einem USB-Stick ablegen. Hier ein paar Tipps, wie man Daten auf einem […]

Codetch HTML-Editor

Codetch ist ein WYSIWYG HTML-Editor für Firefox. Codetch unterstützt die gleichzeitige Anzeige mehrerer Ansichten (Quellcode, WYSIWYG) per Split Screen, das gleichzeitige Öffnen mehrerer Dokumente in unterschiedlichen Tabs, das Öffnen von bearbeiteten Dokumenten in anderen Browsern, hat eine integrierte JavaScript-Konsole und eine Validierungsfunktion (per W3C Validator). Leider funktioniert Codetch momentan noch nicht mit Firefox 3.

Kostenlos übersetzen mit Translate.net

Translate.Net ist ein kostenloses Übersetzungsprogramm für Windows, mit dem man Wörter und Sätze in eine große Zahl von Sprachen übersetzen kann. Translate.Net kann Texte aus 38 Sprachen in insgesamt 1352 Kombinationen übersetzen. Die Vielseitigkeit des Übersetzers kommt daher, dass Translate.Net kein eigenes Wörterbuch mitbringt, sondern für die Übersetzungen 22 Online Übersetzungsdienste wie etwa Wikipedia und […]

Gestohlene Computer orten

Adeona ist ein kostenloses Programm, mit dem man die aktuelle Position von Computern anhand der Internet-Verbindungsdaten verfolgen kann. Das kann nützlich sein, wenn das Laptop gestohlen wurde oder man sich nicht mehr erinnert, in welchem Cafe mit kostenlosem WLAN-Zugang man es wieder vergessen hat.Nach der Installation der Software ermittelt Adeona bei angeschaltetem Laptop in regelmäßigen […]

Hintergründig – Desktop Wallpaper

Auch wenn man den Bildschirmhintergrund meist überhaupt nicht zu sehen bekommt, erfreuen sich Desktop Wallpaper großer Beliebtheit. Manche Leute scheinen sogar viel Zeit darauf zu verwenden, ein Hintergrundbild zu ergoogeln oder selbst zu erstellen, dass die eigene politische, musikalische, erotische oder ethisch-moralische Weltsicht möglichst prägnant ausdrückt. Auf dieser Seite gibt es eine Menge Desktop Wallpaper […]

Kostenlose Software von Microsoft

Nachdem bei The Road to Know Where vor einiger Zeit eine lange Liste mit kostenloser Office-Software von Microsoft erschienen ist, gibt es dort jetzt eine Liste mit 150 kostenlosen Windows-Anwendungen von Microsoft. Unter anderem Programme, die die Bedienung des Windows-Desktops erleichtern (virtuelle Desktops, ein Alt-Tab-Ersatz, Taschenrechner, Blog-Editor …) , Anti-Virus und Anti-Spyware-Programme, Spiele, Multimedia-Programme, und […]

Super Mario-Clone

Für Nostalgiker: Mega Mario ist dem Spiel Super Mario Bros. 1 nachempfunden. Allerdings hat Mega Mario, verglichen mit dem antiken Super Mario Bros. eine bessere Grafik (höhere Auflösung und sanftes Scrolling), mehr Level, und es gibt die Möglichkeit, relativ einfach neue Level zu erstellen. Mega Mario läuft auf allen Windows-Betriebssystemen (95/98/NT/2000/XP) Hier geht es direkt […]

Vista-Startmenü für Windows XP

Mit dem Vista Start Menu Emulator können auch Benutzer von Windows XP in den Genuss eines Windows Vista Startmenüs kommen. Benötigt wird dazu das Windows XP Service Pack 2.

Transparente PNGs im Internet Explorer 6 anzeigen

Microsofts Webbrowser Internet Explorer kann, mit Ausnahme der aktuellen Version 7, keine transparenten PNG-Grafiken anzeigen. In diesem Artikel wird erklärt, wie man ältere Versionen des Internet Explorers mit einer einfachen Änderung des CSS-Stylesheets einer Webseite trotzdem dazu bekommt, transparente PNGs richtig anzuzeigen.[via del.icio.us]

Doppelte Dateien finden mit CloneSpy

Wenn der Platz auf der eigenen Festplatte mal wieder knapp wird, kann man versuchen, doppelte Dateien zu finden, und eine der Dateien zu löschen. CloneSpy ist ein kostenloses Windows-Programm, das die Festplatte nach doppelten Dateien durchsucht. Dabei versteht CloneSpy unter doppelten Dateien Dateien mit gleichem Inhalt, unabhängig von Änderungsdatum oder Verzeichnis, sowie wahlweise unabhängig oder […]

Microsoft wirbt viral

Auf der Seite Clearification wirbt Microsoft viral (es wirkt) für Windows Vista. Und, was soll ich sagen, die Seite ist gut gemacht und sehr unterhaltsam. Das erwähne ich nur, weil ich unbedingt mal Microsoft und gut in einem Artikel unterbringen wollte. Schade, dass es dabei um Windows Vista geht.