Archiv der Kategorie 'WebScripting'

Greasemetal: Greasemonkey für Chrome

Die Firefox-Erweiterung Greasemonkey erfreut sich großer Beliebtheit, da man damit die Funktionalität von beliebigen Webseiten im eigenen Browser modifizieren und erweitern kann. So kann man zum Beispiel Google Mail um zusätzliche Funktionen und Buttons erweitern, oder Nachrichten-Seiten übersichtlicher machen. Das geschieht mithilfe von lokal gespeicherten JavaScript-Dateien, sogenannten User Scripts, die beim Aufruf einer Webseite automatisch […]

Homer Simpson mit CSS zeichnen

Román Cortés zeigt im Artikel Homer CSS, was mit HTML und CSS möglich, wenngleich nicht unbedingt sinnvoll, ist. Das Homer Simpson-Bild besteht lediglich aus unterschiedlich eingefärbten und transformierten Buchstaben. Ned Batchelder hat sich die Mühe gemacht, das HTML-Dokument ein wenig abzuändern, so dass man sich den Aufbau des CSS-Homers animiert anschauen kann.

Codetch HTML-Editor

Codetch ist ein WYSIWYG HTML-Editor für Firefox. Codetch unterstützt die gleichzeitige Anzeige mehrerer Ansichten (Quellcode, WYSIWYG) per Split Screen, das gleichzeitige Öffnen mehrerer Dokumente in unterschiedlichen Tabs, das Öffnen von bearbeiteten Dokumenten in anderen Browsern, hat eine integrierte JavaScript-Konsole und eine Validierungsfunktion (per W3C Validator). Leider funktioniert Codetch momentan noch nicht mit Firefox 3.

Suchergebnisse abonnieren

Es gibt inzwischen eine Vielzahl kostenloser Dienste, die einen über die neuesten Suchergebnisse zu einem bestimmten Suchbegriff auf dem laufenden halten. Vier davon möchte ich in diesem Artikel vorstellen: Da wäre zuerst einmal der Klassiker, Google Alerts. Nachdem man sich einen Google-Account besorgt hat, kann man Google Alerts beauftragen, regelmäßig neue Suchergebnisse zu einem bestimmten […]

Chatten mit Gmail

PartyChat ermöglicht es, innerhalb von Gmail bzw. mit dem Google Talk Client mit einer Gruppe von Leuten zu chatten. Das ist offiziell bislang nur mit dem webbasierten Google Talk Gadget möglich. Um PartyChat zu benutzen, muss man zuerst den Benutzer partychat@gmail.com zu der Liste der persönlichen Kontakte hinzufügen. Dieser Benutzer ist ein Bot, mit dem […]

Suchen im unsichtbaren Internet

Im Internet kann man prinzipiell so ziemlich jede Information finden, die man sucht. Allerdings sind große Teile des Netzes nicht, oder nur schlecht, in den Suchmaschinen repräsentiert. Das liegt daran, dass viele Webseiten nicht bei den großen Suchmaschinen indiziert sind: Seiten mit Registrierung, mit JavaScript-Inhalt, Seiten, die die Suchmaschinen-Roboter den Zutritt verweigern, Seiten in obskuren […]

Sprechblasen in Videos einfügen

BubblePLY ist ein neuer Dienst, bei dem man Online-Videos mit Comic-Sprechblasen verzieren kann. Unterstützt werden Videos von YouTube, Google Video, und vielen anderen Video-Diensten. Um BubblePLY zu benutzen, gibt man einfach den Link auf ein beliebiges Online-Video in ein Textfeld ein, und kann sofort damit beginnen, an beliebigen Stellen Sprechblasen einzufügen. Das fertige Video kann […]

Persönliche Zeitung aus RSS-Feeds

SimplyHeadlines ist ein kostenloser Dienst, der Artikel aus frei wählbaren RSS-Feeds optisch in Zeitungsform anordnet und diese einmal täglich per Email versendet. Benutzer von Blackberry, Treo & Co können sich auch eine reine Textversion der RSS-Zeitung zusenden lassen. Verwandtes: Personalisierte Zeitschrift

JavaScript Kommentarfunktion

JS-Kit ist ein kostenloser Dienst, durch den man die eigenen Webseiten mit einer Kommentarfunktion erweitern kann. Das ist praktisch für Webseitenbetreiber, die nicht die Möglichkeit haben, Skripte auf dem eigenen Webserver auszuführen. JS-Kit funktioniert ähnlich zum Kommentar-Dienst haloscan: Man fügt an die Stelle, an der die Kommentare erscheinen sollen, einen Happen JavaScript ein, woraufhin eventuelle […]

Ersatz für Gravatare

Ein Gravatar ist ein Globally Recognized Avatar, also ein kleines benutzerdefiniertes Bild, das man zentral auf dem Gravatar-Server speichern und mit der eigenen Email-Adresse assoziieren kann. Beliebige andere Webseiten können dann auf dieses Bild zugreifen, und es zum Beispiel neben Kommentaren anzeigen. Theoretisch halte ich Gravatare für eine nette Erfindung. Praktisch habe ich vor einiger […]

Bilder in Google-Maps verwandeln

MapLib ist eine interessante, auf den Google Maps basierende Anwendung, die man, im Vergleicht zu vielen anderen Google Maps-Anwendungen, sicher auch sinvoll einsetzen kann. Mit MapLib kann man beliebige Bilder in Google-Maps verwandeln. D.h. man kann per Maus durch die Bilder navigieren, kann zoomen und bestimmte Positionen im Bild mit Markierungen versehen. Die verwendeten Bilder […]

Sag’s mit Gebäuden

Auf der Seite GeoGreeting kann man einen beliebigen Text eintippen, der dann aus Gebäuden auf den Google Maps zusammengesetzt wird, die Buchstaben ähnlich sehen. Die Position der entsprechenden Gebäude wird auf einer Google-Karte angezeigt. [via O’Reilly Radar]

Layerwerbung ausblenden

Zu den aktuell penetrantesten Werbeformen im Internet gehört sogenannte Layerwerbung (mal von Werbebannern mit Sound abgesehen). Unter Layerwerbung versteht man die über einen Teil der Webseite gelegten Fenster, die den Blick auf wesentliche Webseiteninhalte versperren. Im Unterschied zu klassischen PopUp-Fenstern handelt es sich bei Layerwerbung allerdings nicht um eigenständige Fenster, die man einfach schließen kann, […]

Chatfenster für die eigene Seite

Mit dem kostenlosen Chat Creator kann man einfach ein kleines AJAX-Chatfenster in die eigene Webseite einbauen. Man gibt auf der Chat Creator-Seite den Titel des Chats, das Farbschema, die verwendeten Schriftarten und die gewünschte Größe des Chatfensters an und bekommt den passenden HTML-Code zurückgeliefert. Die Privatsphäre betreffend sollte man dabei beachten, dass das Chatfenster zwar […]

Einfach AJAX-Webseiten erstellen

Weebly ist ein kostenloser Online-Dienst, mit dem man ohne Programmierkenntnisse, per Drag’n’Drop optisch ansprechende Webseiten gestalten kann. Nach der Anmeldung gibt man den Titel der Webseite an und kann damit beginnen, Karten, Text- , Bilder-, Video-Elemente auf der eigenen Seite zu positionieren. Dabei ist man nicht auf eine einzelne Seite beschränkt, sondern kann beliebig viele […]