Archiv der Kategorie 'Software'

Gelöschte Dateien wiederherstellen

Während es für Windows eine Vielzahl von Programmen gibt, die versuchen, versehentlich gelöschte Dateien wiederherzustellen, ist die Auswahl bei Linux eher überschaubar. Auf Linux.com wird das Programm ext3undel vorgestellt, das beim Wiederherstellen von gelöschten Dateien auf einem ext3-Dateisystem hilfreich sein kann. Dabei stellt ext3undel zwei Befehle zur Verfügung, gabi (get all back immediately) und ralf […]

WordPress mit vielen neuen Features

Heute ist die Version 2.6 der Blogsoftware WordPress erschienen, in alter WordPress-Tradition benannt nach einem Jazzmusiker, McCoy Tyner. Es gibt eine Menge Verbesserungen und Neuigkeiten, die das Erstellen und Verwalten von Blogartikeln erleichern: Versionierung von Artikeln: Zu jedem Artikel wird eine Versionsgeschichte gespeichert, so dass man bei Bedarf nachschauen kann, wer wann welchen Artikel geändert […]

Abenteuer in den 80ern

Aufgrund eines kurzen Anflugs von Nostalgie verweise ich auf das Buch Creating Adventure Games On Your Computer von Tim Hartnell aus dem Jahr 1983. Das Buch erklärt Schritt für Schritt die Programmierung eines textbasierten Abenteuerspiels in BASIC, angefangen beim Design der Fantasiewelt, über die Programmierung eines einfachen Parsers, bis hin zu speziellen Gimmicks. Während man […]

Gestohlene Computer orten

Adeona ist ein kostenloses Programm, mit dem man die aktuelle Position von Computern anhand der Internet-Verbindungsdaten verfolgen kann. Das kann nützlich sein, wenn das Laptop gestohlen wurde oder man sich nicht mehr erinnert, in welchem Cafe mit kostenlosem WLAN-Zugang man es wieder vergessen hat.Nach der Installation der Software ermittelt Adeona bei angeschaltetem Laptop in regelmäßigen […]

Wie in einem Traum – Photoshop Tutorials

Auf dieser Seite hat jemand eine Menge Tipps für Photoshop gesammelt, um Photos mit Licht, Traum und Magie aufzuhübschen. Für ein ansprechendes Ergebnis benötigt man zwar einige Erfahrung im Umgang mit Photoshop, aber lernen kann man in den Tutorials auf jeden Fall eine Menge.

Gib mir mein RAM zurück

Firefox (auch Firefox 3) wird nach längerem Surfen und vielen Tabs recht speicherhungrig. Entgegen der weitverbreiteten Annahme ist das meist kein Bug, sondern ein Feature. Zum Beispiel werden kürzlich besuchte Webseiten weiterhin in einem Cache vorgehalten, da die Chance recht groß ist, dass man diese bald wieder öffnet. Wenn man bei Bedarf auf diesen Luxus […]

Read it Later: Später Lesen ist Trumpf

Wer kennt das nicht: Täglich sammelt sich eine Unmenge von Webseiten, die nur auf den ersten Blick interessant aussehen, zum späteren Lesen in der Bookmark-Liste. Meist bleiben sie da, gelesen oder ungelesen, interessant oder auch nicht, bis zum nächsten Frühjahrsputz. Der Firefox-Plugin Read it Later verspricht Abhilfe. Anstatt die Links direkt in der Bookmark-Liste zu […]

Anaglyph-Plugin für Compiz

Der Anaglyph-Plugin für Compiz stellt den Desktop als stereoskopische Halbbilder dar. Wenn man eine entsprechende 3D-Brille trägt (bzw. eine rote Folie vor dem linken und Cyan vor dem rechten Auge), erscheint der Bildschirm dadurch dreidimensional.

Alte Versionen von Programmen finden

Auf der Seite Filehippo kann man einen Menge kostenlose Software finden und herunterladen. Besonders interessant ist aber die Tatsache, dass auch alte Versionen der meisten Programme zur Verfügung stehen. Dabei reichen die Archive teils mehrere Jahre in die Vergangenheit. Das kann dann praktisch sein, wenn man nach einem Softwareupdate feststellt, dass das beste Feature eines […]

Kostenlose Software von Microsoft

Nachdem bei The Road to Know Where vor einiger Zeit eine lange Liste mit kostenloser Office-Software von Microsoft erschienen ist, gibt es dort jetzt eine Liste mit 150 kostenlosen Windows-Anwendungen von Microsoft. Unter anderem Programme, die die Bedienung des Windows-Desktops erleichtern (virtuelle Desktops, ein Alt-Tab-Ersatz, Taschenrechner, Blog-Editor …) , Anti-Virus und Anti-Spyware-Programme, Spiele, Multimedia-Programme, und […]

Neuigkeiten in Photoshop CS 3

Bei Informit.com gibt es einen Überblick über alle neuen Funktionen in Adobes Photoshop CS 3.

Online Icon-Editor

Mit dem kostenlosen Online Icon Maker kann man einfach Favicons (die kleinen Bildchen, die links in der Adressleiste des Browsers angezeigt werden) erstellen bzw. editieren. Dazu kann man entweder ein beliebiges Bild von der eigenen Festplatte hochladen, oder mit einer leeren Zeichenfläche beginnen.

Musik malen

Auf der Seite Visual Acoustics erzeugt man Musik, indem man mit unterschiedlichen Pinseln auf eine Leinwand malt. Unterschiedliche Pinsel entsprechen unterschiedlichen Instrumenten (Klavier, Flöte, Harfe, …), und die Position des Pinsels auf der Leinwand entspricht der Tonhöhe. Leider gibt es keine Möglichkeit, die komponierte Musik aufzunehmen, oder zu speichern. Wer das Konzept, Musik zu malen, […]

Alte Versionen von Programmen herunterladen

Bei OldVersion.com werden alte Versionen einer Menge unterschiedlicher Windows-Programme zum Herunterladen bereitgestellt. Das kann für Benutzer langsamer Rechner praktisch sein, die einen größeren Wert auf flüssig laufende Programme als auf die neuesten Programmfeatures legen, und trotzdem weiterhin Windows benutzen wollen.

Die besten Programme seit 1976

Peter Coffee hat in der eWeek eine Liste der Anwendungen veröffentlicht, die die Bedienung von Computern revolutioniert haben. Angefangen beim 1976 veröffentlichten Electric Pencil, dem ersten Textverarbeitungsprogramm für Heimcomputer, über VisiCalc (1979), dBase II (1981), Turbo Pascal (1983), Microsoft Word (1989), Netscape Navigator 1.0 (1994), Mac OS X (2001), iTunes (2001) endet die Liste 2004 […]