Archiv der Kategorie 'Software'

Word-Dateien reparieren

Wenn sich Microsoft Word nach einem Absturz, einem Stromausfall oder einfach so mal wieder an einem Dokument verschluckt, kann man versuchen, die Word-Datei mit dem kostenlosen Programm Repair My Word zu reparieren. Repair My Word kann Dokumente der Word-Versionen 6.0, 95, 97, 2000, XP und 2003 reparieren. Die Benutzung ist einfach: Man versucht, die Datei […]

Kostenlose Fonts finden

FontNet Explorer ist ein Freeware-Programm, mit dem man das Internet nach kostenlosen Fonts durchsuchen kann. Das Programm ist ein Frontend für eine Unzahl von Seiten und Suchmaschinen, die kostenlose Fonts zum Download anbieten. FontNet kommt ohne Installation aus und schreibt auch nichts in die Windows-Registry, so dass man das Programm direkt von Festplatte oder einem […]

Sprachnachrichten per Email versenden

Speak-A-Message ist eine kostenlose Anwendung, mit der man Sprachnachrichten aufnehmen und per Email versenden kann. Speak-A-Message fügt einen Menüpunkt in Outlook hinzu, so dass man Sprachnachrichten direkt aus dem Email-Programm heraus aufnehmen kann. Allerdings kann man die Sprach-Dateien auch mit jedem beliebigen Email-Programm versenden, oder für andere Zwecke verwenden. Speak-A-Message läuft unter Windows XP und […]

20 Interessante Linux-Anwendungen

John Brandon hat bei Techradar eine Liste mit 20 nützlichen Linux-Anwendungen erstellt. Obwohl der Titel “20 Linux-Anwendungen, ohne die man nicht leben kann” grober Unfug ist, fällt im Vergleich mit ähnlichen Listen sehr angenehm auf, dass es sich dabei größtenteils um recht unbekannte Anwendungen handelt: Qtpfsgui, dass zum experimentieren mit HDR-Bildern verwendet werden kann, Hugin, […]

Gelöschte Fotos wiederherstellen

PhotoRec ist eine kostenlose Anwendung, mit der man gelöschte oder beschädigte Dateien (Photos, Videos, Dokumente, …) wiederherstellen kann. Insgesamt unterstützt PhotoRec mehr als 180 unterschiedliche Dateiformate und unterschiedliche Dateisysteme (FAT, NTFS, EXT2/3, HFS+). Dabei müssen sich die Dateien nicht auf der Festplatte befinden, sondern können auch auf CDROM, Speicherkarten, USB-Sticks oder MP3-Playern gespeichert sein. PhotoRec […]

Diagramme auf Webseiten darstellen

Es gibt eine Menge Bibliotheken, die es einem einfach machen, Diagramme und Graphen in allen nur denkbaren Formen auf Webseiten darzustellen. Die Kunst besteht darin, sich für eine Bibliothek zu entscheiden, die den eigenen (wachsenden) Anforderungen an die darzustellenden Diagrammtypen und an die verwendete Technik genügt. Auf Webtecker gibt es eine gute Übersicht über 10 […]

eCalc: Praktischer Online Taschenrechner

eCalc ist ein vielseitiger Taschenrechner im Browser. Neben den gewöhnlichen Taschenrechnerfunktionen beherrscht eCalc eine Menge anderer praktischer Berechnungen, mit denen er den standardmäßig installierten Windows-Taschenrechner noch älter aussehen lässt, und sich einen Platz in der Schnellstartleiste des Browsers verdient. Der Taschenrechner hat ein mehrzeiliges Display, beherrscht sämtliche mathematischen bzw. trigonometrischen Funktionen, kann mit komplexen Zahlen […]

USB-Katze

Und hier mal wieder ein Beitrag in der Rubrik “sinnlose Software, die niemand braucht, die aber unter Umständen für 2 Minuten Spaß macht”: USBCat 1.0 ist ein kostenloses Programm für PPC Macs, das nichts anderes macht, als zu miauen, sobald man ein Gerät (z.B. eine Maus) am USB-Port anschließt.

Festplatten komplett löschen

Bevor man eine Festplatte verkauft, versteigert oder wegschmeißt, sollte man sicher gehen, dass sämtliche Daten gelöscht sind. Es gibt nämlich eine Menge neugierige Leute, die, nachdem sie eine Festplatte gekauft, ersteigert oder im Müll gefunden haben, erstmal schauen, was denn noch an Daten zu rekonstruieren ist. Pikant, wenn es sich dabei auch noch um eine […]

Blog-Client für iPhone und iPod Touch

WordPress for iPhone ist eine kostenlose (Open Source) Anwendung, mit der man auf Apples iPhone, iPhone 3G oder auch dem iPod Touch das eigene WordPress-Blog verwalten kann. Die Anwendung erlaubt das Schreiben und Editieren von Artikeln. Eine Vorschau der Artikel im jeweiligen Blog-Layout ist per Safari-Browser möglich. Bilder können direkt von der eingebauten Kamera oder […]

Den USB-Stick verschlüsseln

Es ist praktisch, immer einen USB-Stick dabeizuhaben, auf dem man wichtige Daten wie Passwörter, Adressen oder aktuelle Dokumente gespeichert hat. Allerdings ist es ziemlich leicht, einen USB-Stick irgendwo zu vergessen oder zu verlieren. Daher sollte man private und sensible Daten niemals unverschlüsselt auf einem USB-Stick ablegen. Hier ein paar Tipps, wie man Daten auf einem […]

Videos auf dem iPone 3G schauen

Mit dem kostenlosen Windows-Programm iPhone 3G Converter von Videora kann man Videos aus einer Menge unterschiedlicher Formate so konvertieren, dass man sie auf Apples iPhone 3G anschauen kann (MPEG-4, H.264). Der iPhone 3G Converter unterstützt dabei unter anderem die Ausgangsformate: AVI, DIVX, XVID, FLV, X264, VOB und MPEG. D.h. man kann mit dem Programm auch […]

Kostenlos übersetzen mit Translate.net

Translate.Net ist ein kostenloses Übersetzungsprogramm für Windows, mit dem man Wörter und Sätze in eine große Zahl von Sprachen übersetzen kann. Translate.Net kann Texte aus 38 Sprachen in insgesamt 1352 Kombinationen übersetzen. Die Vielseitigkeit des Übersetzers kommt daher, dass Translate.Net kein eigenes Wörterbuch mitbringt, sondern für die Übersetzungen 22 Online Übersetzungsdienste wie etwa Wikipedia und […]

Der Benutzer hat fast immer recht

Momentan scheint mal wieder eine Welle von “10 Glaubensgrundsätzen” durch die Blogs zu schwappen. Nach den 10 Geboten des Webdesigns hier die 10 Glaubensgrundsätze von Jono zum Thema Softwareentwicklung. Lesens- und bedenkenswert, zumindest für Softwareentwickler und Interface-Designer. Hier die unautorisierte Exegese auf basimo.de Warum entwickelt man Software? Weil es technisch geht, oder weil man beim […]

Kostenlose Office-Alternativen

Curtis Franklin nimmt auf InfoWorld vier kostenlose Alternativen zu Microsoft Office unter die Lupe: Die beiden browserbasierten Office Suites von Zoho (Zoho Writer, Zoho Sheet und Zoho Show) und Google (Google Documents, Google Spreadsheets und Google Presentations), sowie die kostenlosen Desktop-Anwendungen IBM Lotus Symphony und OpenOffice.