Archiv der Kategorie 'Bloggen'

Blog-Client für iPhone und iPod Touch

WordPress for iPhone ist eine kostenlose (Open Source) Anwendung, mit der man auf Apples iPhone, iPhone 3G oder auch dem iPod Touch das eigene WordPress-Blog verwalten kann. Die Anwendung erlaubt das Schreiben und Editieren von Artikeln. Eine Vorschau der Artikel im jeweiligen Blog-Layout ist per Safari-Browser möglich. Bilder können direkt von der eingebauten Kamera oder […]

Twitter durchsuchen

Twitter hat jetzt eine eigene Suchmaschine. Unter search.twitter.com kann man Tweets, die Twitter-Artikel in SMS-Länge, durchsuchen. Neben der Volltextsuche kann man auch nach bestimmten Hashtags suchen, nach Tweets, die von einer bestimmten Person geschrieben wurden, nach Tweets für eine bestimmte Person, oder nach Tweets, die an einem bestimmten Ort geschrieben wurden. Außerdem kann man das […]

WordPress mit vielen neuen Features

Heute ist die Version 2.6 der Blogsoftware WordPress erschienen, in alter WordPress-Tradition benannt nach einem Jazzmusiker, McCoy Tyner. Es gibt eine Menge Verbesserungen und Neuigkeiten, die das Erstellen und Verwalten von Blogartikeln erleichern: Versionierung von Artikeln: Zu jedem Artikel wird eine Versionsgeschichte gespeichert, so dass man bei Bedarf nachschauen kann, wer wann welchen Artikel geändert […]

Die besten Weblogs

Das OnlineStar-Publikum hat die besten Weblogs 2007 gekürt. Unter den ersten zehn sind Weblogs wie blog.de, web.de, blogger.com, yahoo.de, google.de, myspace.de, t-online.de. Es ist schon interessant, wie sich die Bedeutung des Begriffs Weblog in den letzten Monaten gewandelt hat :-)

Speicherung von IP-Adressen illegal

Wie Internet.com berichtet, ist Anfang des Monats ein Urteil des Amtsgerichts Berlin von Mitte März rechtskräftig geworden, dass die Speicherung der IP-Adressen in Logfiles von Webservern verbietet: Insbesondere dürften IP-Adressen nicht gespeichert werden, weil es durch die Zusammenführung der personenbezogenen Daten mit Hilfe Dritter ohne großen Aufwand möglich sei, Nutzer zu identifizieren. Auch Sicherheitsgründe rechtfertigten […]

Upgrade auf WordPress 2.3

Der Versuch, die Seite auf die aktuelle WordPress-Version 2.3 zu updaten, ist kläglich gescheitert. Nachdem beim Upgrade hundert Fehler/Warnungen im Stil von WordPress database error: [Duplicate entry '315-1' for key 1] INSERT INTO wp_term_relationships (object_id, term_taxonomy_id) VALUES (’315′, ’1′) auftraten, waren anschließend sämtliche Kategorien verschwunden. Obwohl ich anscheinend nicht der einzige mit diesem Problem bin, […]

Blogito Ergo Sum

Mit dem Bloggen verhält es sich wie mit dem Sport. Nach einer längeren Pause kostet es eine unheimliche Überwindung, wieder anzufangen (Nebenbei bemerkt gibt es bei Lifehack 13 Tipps, wie man mehr Spaß bei der Leibesertüchtigung haben kann). Wenn man ein paar Wochen keine 200+ Feeds täglich scannt, lassen die Entzugserscheinungen sehr schnell nach, ehrlich. […]

Blog auf Eis

Der Vollständigkeit halber will ich erwähnen, dass hier in den nächsten Tagen bis Wochen keine sinnfreien Neuigkeiten aus den Weiten des Internetzes auftauchen werden. Das liegt daran, dass ich gerade (a) keine Zeit habe, (b) umziehe und (c) dank der langsam mahlenden Mühlen der T-lekommunikationsprovider keinen richtigen Internetzugang habe, und Bloggen mit 56k-Modem sich in […]

Podcasts entdecken mit Digg

Das Entdecken interessanter Blogs ist relativ einfach: Man klickt sich durch die Links und Blogrolls von Blogs, die man gerne liest. Meist sieht man einem Blog relativ schnell an, ob es den eigenen Interessen entspricht oder nicht. Anders sieht die Sache bei Podcasts aus. Zwar gibt es eine Menge Podcast-Verzeichnisse, die man nach bestimmten Schlüsselworten […]

Ungepflegte Blogger

Das Marktforschungsinstitut Konzept & Analyse hat 13000 Internetnutzer über ihre Internettätigkeiten ausgefragt. Interessant ist die statistische statistische Charakterisierung von Bloggern: Der erwachsene Prototyp-Blogger ist männlich und trägt Dreitagebart. Er ist bis 29 Jahre alt und führt eine freischaffende Tätigkeit aus. Die körperliche Fitness zählt nicht zu seinen Prioritäten – viele der Intensivnutzer bezeichnen sich als […]

basimo.de bewerten

Da sich die meisten der hier erscheinenden Artikel nicht wirklich zum Kommentieren eignen, ich aber trotzdem den Anschein von Interaktaktivität auf dieser Seite aufrecht erhalten will, gibt es jetzt aus reinem Spieltriebdemoskopischen Gründen die Möglichkeit, einzelne Artikel zu bewerten (1-5 Sterne, am Ende der jeweiligen Artikel). Sollten die Bewertungen zu ehrlich ausfallen, werde ich in […]

JavaScript Kommentarfunktion

JS-Kit ist ein kostenloser Dienst, durch den man die eigenen Webseiten mit einer Kommentarfunktion erweitern kann. Das ist praktisch für Webseitenbetreiber, die nicht die Möglichkeit haben, Skripte auf dem eigenen Webserver auszuführen. JS-Kit funktioniert ähnlich zum Kommentar-Dienst haloscan: Man fügt an die Stelle, an der die Kommentare erscheinen sollen, einen Happen JavaScript ein, woraufhin eventuelle […]

Googles Page Rank erklärt

David Austin erklärt im Artikel How Google Finds Your Needle in the Web’s Haystack die Mathematik hinter Googles Page Rank-Algorithmus. Google’s PageRank algorithm assesses the importance of web pages without human evaluation of the content. In fact, Google feels that the value of its service is largely in its ability to provide unbiased results to […]

Kostenlose Webseiten-Templates

Bei Template World kann man eine Menge professionell aussehende Webseiten-Templates anschauen, untersuchen und herunterladen. Zu beachten ist, dass es sich dabei um Webseiten-Vorlagen handelt, die man also nicht direkt als Vorlagen für Blogger, MovableType oder WordPress verwenden kann. Die Templates werden unter einer Creative Commons-Lizenz angeboten, die es erlaubt, die Templates beliebig zu verändern, sofern […]

Tägliche Software-Geschenke

Auf der Seite Giveaway of the Day werden täglich kommerzielle Software-Produkte (keine Trial- oder verstümmelten Versionen) zum legalen, kostenlosen Download angeboten. Die Programme stehen jeweils für 24 Stunden (je nach Anbieter eventuell auch länger) zum kostenlosen Download zur Verfügung. Daher muss man entweder täglich auf der Seite vorbeischauen, oder, zeitgemäßer, den RSS-Feed abonnieren. Kostenlose Downloads […]