Neues Radiohead Video

Gemoetric Informatics und Velodyne Lidar heißen die beiden Techniken, mit denen Radiohead in ihrem neuen Video House of Cards 3d-Bilder aufgenommen haben. Dabei haben sie in dem gesamten Video vollständig auf Kameras verzichtet. Bei Geometric Informatics wird strukturiertes Licht verwendet, um 3d-Bilder aus nähster Entfernung aufzunehmen, während das Velodyne Lidar-System mehrere Laser verwendet, um riesengroße Objekte wie etwa Landschaften zu erfassen. In diesem Video wurden 64 Laser verwendet, die in 360 Grad 15 mal pro Sekunde die Außenszenen aufnahmen.

Wie es sich für eine innovative Band im 21. Jahrhundert gehört, haben Radiohead eine Menge Informationen und Daten veröffentlicht, so dass jeder selbst mit den verwendeten Techniken herumspielen kann.

Ähnliche Artikel:

Mitreden