Abenteuer in den 80ern


Aufgrund eines kurzen Anflugs von Nostalgie verweise ich auf das Buch Creating Adventure Games On Your Computer von Tim Hartnell aus dem Jahr 1983. Das Buch erklärt Schritt für Schritt die Programmierung eines textbasierten Abenteuerspiels in BASIC, angefangen beim Design der Fantasiewelt, über die Programmierung eines einfachen Parsers, bis hin zu speziellen Gimmicks.

Während man damals, als die ersten Home Computer an die heimischen Fernseher angeschlossen wurden, mit dem Schreiben von Text Adventures (beziehungsweise später ein bisschen hochtrabender als Interactive Fiction (IF) bezeichnet) viele interessierte Spieler (und damit Käufer) angesprochen hat, werden textbasierte (Single Player) Abenteuerspiele mittlerweile nur noch in Foren in den Randgebieten des Internets diskutiert. Scheinbar gibt es noch nicht einmal SMS-basierte Text-Adventures, die einem pro eingegebener Anweisung (NIMM FACKEL, UNTERSUCHE STEIN) viel Geld aus der Tasche ziehen.

Wer die Spiele von damals ausprobieren möchte, oder vielleicht sogar eigene Interactive Fiction-Geschichten schreiben möchte, findet hier, hier oder im Interactive Fiction-Wiki eine Menge Links, die einen guten Startpunkt bilden.

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort to “Abenteuer in den 80ern”

  1. Danke, das kommt mir grad recht für ein Projekt das ich grad anfange :-)

    Auf die Idee mit den SMSs bin ich allerdings nicht gekommen, danke ;-)

Mitreden