YouTube-Videos online erstellen

Bei YouTube gibt es jetzt die Möglichkeit, per Webcam aufgenommene Videos direkt bei YouTube zu veröffentlichen. Durch die neue Quick Capture-Funktion sollen vermutlich unerfahrene Computerbenutzer angesprochen werden, für die das Aufnehmen und eventuelle Konvertieren von Videos auf dem eigenen Rechner eine technische Hürde darstellt.

Die Verbindung zwischen YouTube und der eigenen Webcam wird durch die Adobe Flash Player API hergestellt. Vor jeder Benutzung von Quick Capture muss man daher dem Flash Player erlauben, auf Webcam und Mikrofon zuzugreifen. Anschließend gibt man Titel, Beschreibung, Kategorien und Tags des Videos an, drückt den “Record”-Button, und schon beginnt die Aufnahme. Die aufgenommen Videos werden direkt bei YouTube gespeichert, so dass keinerlei weitere Anstrengungen seitens des Benutzers notwendig sind.

Leider gibt es noch keine Möglichkeit, die aufgenommenen Videos zu bearbeiten. Das heißt, dass man im Zweifelsfall ein Video komplett neu aufnehmen muss, wenn bei der Aufnahme irgendetwas schief gelaufen ist.

Siehe auch:

Ähnliche Artikel:

Mitreden