Weiterbildung mit YouTube

Bei YouTorials findet man eine Menge Video-Tutorials, die irgendwann mal bei YouTube veröffentlicht wurden. Thematisch findet man alles von Zeichenkursen, über Kartentricks, Tanzkurse, Schminktipps, Gitarrenkurse bis hin zu Photoshop-Tipps, wobei sowohl die inhaltliche als auch technische Qualität der einzelnen Videos stark variiert. Man kann die YouTorials-Seite entweder nach den Tags oder den Kategorien durchsuchen. Damit ein Video bei YouTorials aufgenommen wird, muss man es zuerst bei YouTube veröffentlichen, und anschließend die YouTorial-Seite darüber unterrichten. In guter alter Web 1.0-Manier entscheiden dann die Beitreiber von YouTorials darüber, ob ein Tutorial aufgenommen wird.

Ähnliche Artikel:

2 Antworten to “Weiterbildung mit YouTube”

  1. “In guter alter Web 1.0-Manier:” hoert sich an ob es mit Web 2.0 ander aussaehe, aber wie denn? Ist das “Web 2.0″ so viel schneller dass sowas nicht mehr noetig ist? Bestimmt nicht …

  2. Nö, aber man könnte die Benutzer durch Bewertungen abstimmen lassen, die guten Tutorials würden eine gute Platzierung erhalten, und die schlechten Tutorials würden zu Boden sinken. Was weder zwangsläufig besser noch schneller ist.

Mitreden