Archiv für 12.2006

Alte Versionen von Programmen herunterladen

Bei OldVersion.com werden alte Versionen einer Menge unterschiedlicher Windows-Programme zum Herunterladen bereitgestellt. Das kann für Benutzer langsamer Rechner praktisch sein, die einen größeren Wert auf flüssig laufende Programme als auf die neuesten Programmfeatures legen, und trotzdem weiterhin Windows benutzen wollen.

Die besten Programme seit 1976

Peter Coffee hat in der eWeek eine Liste der Anwendungen veröffentlicht, die die Bedienung von Computern revolutioniert haben. Angefangen beim 1976 veröffentlichten Electric Pencil, dem ersten Textverarbeitungsprogramm für Heimcomputer, über VisiCalc (1979), dBase II (1981), Turbo Pascal (1983), Microsoft Word (1989), Netscape Navigator 1.0 (1994), Mac OS X (2001), iTunes (2001) endet die Liste 2004 […]

Super Mario-Clone

Für Nostalgiker: Mega Mario ist dem Spiel Super Mario Bros. 1 nachempfunden. Allerdings hat Mega Mario, verglichen mit dem antiken Super Mario Bros. eine bessere Grafik (höhere Auflösung und sanftes Scrolling), mehr Level, und es gibt die Möglichkeit, relativ einfach neue Level zu erstellen. Mega Mario läuft auf allen Windows-Betriebssystemen (95/98/NT/2000/XP) Hier geht es direkt […]

Große Dateien zerhacken

Damals, als man Dateien noch auf sogenannten Disketten gespeichert hat, war es oft nötig, große Dateien in handliche Stücke zu zerlegen, um diese auf unterschiedlichen Disketten zu speichern. Später musste man diese Dateien dann wieder zu einer Datei zusammenfügen. Mittlerweile dürfte man nur noch äußerst selten in die Verlegenheit kommen, dass eine Datei nicht auf […]

Online Bilder bearbeiten mit Fauxto

Fauxto (sprich: Foto) ist ein neuer, sehr interessanter Online-Dienst zum Erstellen und Bearbeiten von Bildern. Fauxto kommt im Vergleich zu ähnlichen Diensten allerdings viel näher an Programme wie Adobes Photoshop oder Gimp heran. So kann man mehrere Bilder gleichzeitig bearbeiten und zwischen unterschiedlichen Bildern per Tab-Interface umschalten. Bilder kann man entweder direkt von der eigenen […]

Fische füttern und reich werden

Insaniquarium ist ein einfaches, nicht besonders hektisches Flash-Spiel, bei dem man Fische in einem Aquarium füttert. Gleichzeitig muss man aufpassen, dass die Fische nicht von anderen Wesen gefressen werden. Je mehr ein Fisch zu fressen bekommt, desto größer wird er. Gelegentlich lässt ein Fisch eine Münze fallen, deren Wert von der Größe des Fischs abhängt. […]

Schneeflocken ausschneiden

Nur, damit nicht der Eindruck entsteht, dieses Blog würde sich der omnipräsenten Weihnachtsstimmung verweigern: Bei Make-a-Flake kann man Schneeflocken ausschneiden, beziehungsweise Schneeflocken von anderen Benutzern bewundern.

Audio-Kassetten digitalisieren

Rick Broida erklärt bei Lifehacker, wie man den Inhalt von Audiokassetten als MP3-Dateien auf dem eigenen Rechner speichern kann. Man benötigt dazu einen Kassettenspieler, ein Kabel, um den Kassettenspieler mit der Soundkarte zu verbinden, und die kostenlose Audiosoftware Audacity. Im Prinzip funktioniert das Digitalisieren von Audiokassetten genauso wie das Digitalisieren von Schallplatten, nur dass man […]

Podcasts entdecken mit Digg

Das Entdecken interessanter Blogs ist relativ einfach: Man klickt sich durch die Links und Blogrolls von Blogs, die man gerne liest. Meist sieht man einem Blog relativ schnell an, ob es den eigenen Interessen entspricht oder nicht. Anders sieht die Sache bei Podcasts aus. Zwar gibt es eine Menge Podcast-Verzeichnisse, die man nach bestimmten Schlüsselworten […]

Audio-Dateien konvertieren mit dem Direct Audio Converter

Wie schon erwähnt, bietet die Seite Giveaway of the Day täglich ein kommerzielles Programm zum kostenlosen Download an. Heute ist das Windows-Programm Direct Audio Converter an der Reihe. Mit dem Direct Audio Converter kann man Audio-Dateien zwischen diversen Formaten konvertieren (MP3, WMA, WAV, OGG, FLAC, APE und MusePack MPC) oder CDs in einem dieser Formate […]

USB-Tiere

Der USB-Tintenfisch kontrastiert hervorragend mit dem westeuropäischen Verständnis von Ästhetik und wird daher wahrscheinlich eher auf japanischen Schreibtischen ein Zuhause finden. Ich befürchte, dass das nicht für den kopulierenden USB-Hund gilt, der den USB-Port begattet, während Daten zwischen Hund und Computer übertragen werden: Im Vergleich zu den oben vorgestellten tierischen USB-Sticks erscheint das USB-Chamäleon mit […]

Die beliebtesten Suchbegriffe 2006

Mittlerweile haben Microsoft, Yahoo!, AOL und Google die jeweils meistgesuchten Begriffe aus dem fast vergangenen Jahr veröffentlicht. Es ist interessant, wie sehr sich die einzelnen Listen unterscheiden: Während bei MSN ausschließlich Stars und Sternchen in den Top 10 Suchbegriffen auftauchen (Ronaldinho, Shakira, Paris Hilton, Britney Spears, …), sind die Benutzer von AOL eher praktisch veranlagt […]

Flow: Spielen jenseits von Raum und Zeit

Flow ist ein Flash-Spiel mit meditativer Musik, bei dem man herumschwimmt bzw. schwebt, kleine Lebewesen frisst, und sich im Laufe der Zeit verwandelt. Flow ist eins der wenigen addiktiven Spiele, die beruhigend wirken, und nicht zwangsläufig zu Mausarm und ausgetrockneten Augen führen. Hier gibt es Hintergründe zur Entstehung und zum Konzept des Spiels, und hier […]

Ajax DNS: Webseiten untersuchen

Ajax DNS ist ein praktischer Dienst, mit dem man allerlei Informationen über Webseiten bekommen kann: Wenn man eine IP-Adresse oder einen Domainnamen eingibt, zeigt Ajax DNS die DNS-, WHOIS- und ARIN IP-Informationen an, gibt den von der Seite empfangenen HTTP-Header aus, vergleicht die Seite mit diversen Real Time Spam Black Lists (RBLs), gibt die Ping-Informationen […]

Obstsalat-Bäume

Für räumlich eingeschränkte Obstliebhaber vertreibt eine australische Firma Obstsalat-Bäume. Man kann zwischen unterschiedlichen Obstsalaten auswählen: Ein Pfirsich-Pflaume-Nektarine-Aprkiose-Peachcot(*) -Obstsalat-Baum, ein Zitrusfrucht-Obstsalat-Baum, ein gemischter Apfelsalatbaum, oder ein Baum mit diversen Nashis. (*) Eine Kreuzung aus Pfirsich und Aprikose