Mathematische Musik

Auf der Seite Whitney Music Box kann man sich Musik anhören, die von bewegten, bunten Kreisen erzeugt wird. Die Kreise bewegen sich entsprechend diversen Regeln, die auf dem Buch Digital Harmony des US-amerikanischen Animationskünstlers und Komponisten John Whitney basieren. Immer, wenn einer der Kreise die horizontale weiße Linie berührt, wird ein Ton erzeugt, wobei die Tonhöhe von der Position auf der Linie abhängt.
[via digg]

Ähnliche Artikel:

Mitreden