Astronomische Himmels-Uhr

Auf der Seite Astronomical Sky Clock kann man sich anschauen, was gerade am Himmel vor sich geht. Wenn man die eigene geographische Position (Längen- und Breitengrad) eingegeben hat (kann man zum Beispiel hier bestimmen), bekommt man die aktuelle Position von Sonne, Mond, den mit dem bloßen Auge sichtbaren Planeten Jupiter, Venus, Saturn, Mars, Merkur und vier benachbarten, hellen Sternen angezeigt. Zusätzlich erfährt man die genaue Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeit und die aktuelle Tageslänge. Die Daten stammen vom NASA/JPL-Projekt Ephemeris.

Ähnliche Artikel:

Mitreden