AVI-Videos bearbeiten

AVCutty ist ein praktisches Windows-Programm zum nachträglichen Bearbeiten von AVI-Videos. AVCutty kann Videos von einer Kamera einlesen und kann AVI-Videos in kleinere Teile zerlegen. Das kann man im einfachsten Fall manuell machen, indem man angibt, wie lang die einzelnen Teile sein sollen (wählbar in Sekunden oder Einzelbildern). AVCutty kann allerdings auch automatisch einzelne Szenen innerhalb einer Videodatei identifizieren, und das Video an den entsprechenden Stellen auseinanderschneiden. Das geschieht entweder aufgrund einer Analyse der Einzelbilder oder durch Vergleich der Zeitstempel einzelner Videosequenzen. Anhand der identifizierten Szenen kann auch ein Szenenindex inklusive Thumbnail-Ansicht der einzelnen Szenen erstellt werden.

AVCutty ist Donationware, d.h. man kann AVCutty kostenlos benutzen, wird aber gelegentlich daran erinnert, dass der Autor viel Schweiß und Tränen in die Entwicklung investiert hat, und sich über eine Spende in frei wählbarer Höhe freuen würde.

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort to “AVI-Videos bearbeiten”

  1. so ein beschissenes programm, funkt. überhaupt nicght

Mitreden