Finger-Maus für den USB-Port

Die USB Finger Mouse ist eine unkonventionelle Maus für den USB-Port, die sich angeblich dann anbietet, wenn man für die Bildschirmarbeit nur wenig Platz zur Verfügung hat. Man schnallt die Maus an den Zeigefinger, und ein Lichtsensor registriert die Fingerbewegungen auf beliebigen Oberflächen. Mit dem Daumen bedient man den “linken” und den “rechten” Mausbutton und das Scrollrad.
Mir ist nicht ganz klar, was der Vorteil gegenüber einem Touchpad ist. Außerdem frage ich mich, ob der Mauszeiger hin- und herhüpft, während man mit dem Zeigefinger tippt.
[via Red Ferret Journal]

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort to “Finger-Maus für den USB-Port”

  1. [...] > > kapiert? Stelle Dir die Frage selbst! Es ging darum, wie es bewerkstelligt werden kann, daß der Arbeitsbereich der Maus (wo sie auf dem Tisch liegt) sich nicht verändert. Wenn also der [...]

Mitreden