Virtuelle Desktops unter Windows verwalten

Monitors ist ein kleines (250 KB) Freeware-Programm, mit dem man unter Windows bis zu 10 unterschiedliche virtuelle Desktops verwalten kann. Auf jedem virtuellen Desktop werden nur die Programme angezeigt, die auch auf dem entsprechenden Desktop gestartet wurden, bzw. die von anderen Desktops auf diesen verschoben wurden. Zwischen unterschiedlichen Desktops kann man entweder per Menü oder mit der Tastenkombination Strg + Alt + F1 bis F10 umschalten. Monitors benötigt keine Installation und schreibt nicht in die Registry.

Ähnliche Artikel:

Mitreden