Wikis für den persönlichen Einsatz

Bei Linux.com gibt es einen Überblick über 3 minimale Wiki-Systeme, die sich besonders für den persönlichen Gebrauch eignen:

  • DoxWiki, ein kleines, in Perl geschriebens Wiki. Man kann DoxWiki mit einem beliebigen Webserver benutzen, oder aber einen kleinen eingebauten Webserver benutzen. Dadurch kann man DoxWiki einfach auf dem eigenen Rechner (oder auf einem USB-Stick) benutzen, ohne vorher einen Webserver installieren zu müssen (die einzige Voraussetzung ist das Vorhandensein eines Perl-Interpreters, den es zum Beispiel bei ActiveState gibt). Ein weiterer Vorteil ist, dass einzelne Wiki-Seiten als Text-Dateien gespeichert werden, und man daher auch keine Datenbank installieren muss.
  • Wiki on a Stick und TiddlyWiki (und dessen Varianten GTD TiddlyWiki,QuickWeb und TagglyWiki) sind noch minimalistischer, da sie nur aus einer einzigen HTML-Datei bestehen. Diese Wikis eignen sich besonders gut für den mobilen Gebrauch auf einem USB-Stick, da sie lediglich einen modernen Webbrowser benötigen.

Hier geht es zum Artikel bei Linux.com

Persönlich kann ich die folgenden, einfach zu installierenden Wiki-Systeme empfehlen:

  • MoinMoin-Wiki ist eine relativ weit verbreitete, in Python geschriebene Wiki-Software. Insbesondere die MoinMoin DesktopEdition eignet sich für die lokale Installation auf dem eigenen Rechner. Für die Windows- und MacOS X-Version des MoinMoin-Wikis benötigt man keinerlei zusätzliche Software. Auf Linux-Systemen muss man Python installiert haben, was aber im allgemeinen sowieso der Fall ist. MoinMoin ist leicht zu konfigurieren, bietet allerdings fast schon zu viele Funktionen für den persönlichen Einsatz.
  • Das Notebook Wiki ist ein in Tcl/Tk geschriebenes Wiki, das sich von anderen Wikis dadurch unterscheidet, dass es nicht über den Webbrowser bedient wird, sondern über ein Desktop-Fenster. Die Windows-Version des Notebook-Wikis besteht aus einer einzelnen Datei, wodurch sich das Notebook Wiki prima für die Verwendung auf einem USB-Stick eignet. Das Notebook Wiki ist per Tcl/Tk stark erweiterbar. Insbesondere kann man (wenn man kann) die Markup-Syntax durch sogenannte Makros beliebig erweitern und einzelne Seiten mit beliebigen, dynamisch generierten Inhalten ausstatten. Das Notebook Wiki läuft unter Windows, Linux und OS X. Praktisch ist, dass der gesamte Wiki-Inhalt in einer einzigen Text-Datei gespeichert wird. Das erleichtert zum einen das Anfertigen von Backups, zum anderen kann man dadurch sehr leicht unterschiedliche Wikis parallel bearbeiten.

Verwandte Artikel:

Ähnliche Artikel:

Mitreden