Vektorgrafiken im Browser erstellen

Online Bildbearbeitungsprogramme gibt es ja inzwischen wie Sand am Meer. Schlecht sieht es bislang bei browserbasierten Programmen zum Erstellen und Bearbeiten von Vektorgrafiken aus.

LiThA-Paint (alpha) ist ein auf AJAX-Techniken basierender Service, mit dem man einfache Vektorgrafiken erstellen kann. Die fertigen Bilder kann man anschließend als SVG, PNG, JPG oder TIFF exportieren. Das interessante an LiThA-Paint ist, dass es ausschließlich auf HTML und JavaScript basiert. Man benötigt weder Flash, noch SVG oder VML. Einzelne Pixel werden durch ein-Pixel-große div-Elemente auf den Bildschirm gezeichnet. Dadurch läuft LiThA-Paint in praktisch allen DOM-fähigen Browsern. Leider ist dieser Vorteil meiner Meinung nach auch der größte Nachteil von LiThA-Paint: Das Zeichnen mittels einzelner div-Elemente ist langsam, was man bei der Arbeit mit LiThA-Paint durchaus merkt. Alternative Lösungen, wie SVG oder das canvas-Element wären da um ein vielfaches schneller.Abgesehen von dem bislang relativ kleinen Funktionsumfang und der schlechten Performance ist LiThA-Paint (wieso eigentlich Paint und nicht Draw?) eine interessante Anwendung, und hoffentlich der Startschuss für viele weitere vektorbasierte Zeichenprogramme im Browser.

Siehe auch:

Ähnliche Artikel:

Mitreden