Archiv für 06.2006

Microsoft Office 2007 im Browser testen

Hier können Windows-Benutzer die kommende Version der Microsoft Office Suite im Browser testen. Das hat den Vorteil, dass eine Installation ist nicht notwendig ist, und eine bestehende Office-Installation dadurch auch nicht zerschossen wird. Zum Testen benötigt man Windows, den Internet Explorer und den Citrix ActiveX Plugin, der bei Bedarf automatisch installiert wird. [via news.com]

USB-Stick mit Fingerabdruck-Scanner

Auf der diesjährigen Computex-Messe hat Transcend einen USB-Stick mit Fingerabdruck-Sensor vorgestellt. Der JetFlash™ 210 erkennt bis zu 10 unterschiedliche Fingerabdrücke und hat per Default zwei Partitionen, eine verschlüsselte und eine unverschlüsselte. Es gibt den JetFlash™ in zwei Versionen mit jeweils 1 Gig oder 2 Gig Speicherkapazität. Praktisch scheint auch ein Feature zu sein, mit dem […]

Essentielle Linux-Software

Mark Pilgrim hat eine Liste essentieller Linux-Anwendungen zusammengestellt.

Interplanetarer Schwanzvergleich

Hier kann man die Größe der Erde mit anderen Objekten in den unendlichen Weiten des Weltalls vergleichen.

Warten auf GOTO

Das Künstlerkollektiv Monochrom bietet Videos ihres Theaterstücks Warten auf GOTO unter einer Creative-Commons-Lizenz zum Download an. Auf dieser Seite findet man die Videos in den Formaten Quicktime, DIVX und Windows Media (jeweils etwa 200 MB).

Chatten auf beliebigen Seiten

Gabbly ist ein Service, der ein kleines Chatfenster auf beliebigen Seiten anzeigt. Dazu ruft man einfach die URL http://gabbly.com/www.irgendwas.de auf, und schon bekommt man die Seite www.irgendwas.de mit einem kleinen Chatfenster angezeigt. Wer also zum Beispiel am offiziellen basimo.de-Chat teilnehmen möchte, kann hier klicken und sich wahrscheinlich plötzlich sehr allein fühlen. Man kann den Chat […]

Ajax Tutorial

Bei MuseStorm wird erklärt, wie man sich seine eigene Ajax-Homepage basteln kann. Obwohl eine eigene Ajax-Homepage wahrscheinlich das letzte ist, was man braucht, erklärt der Artikel sehr grundlegend und ausführlich die notwendigen Bausteine, die dazu notwendig sind (das XMLHttpRequest-Objekt, JavaScript DOM, JSON, verschiebbare Widgets, RSS, …). Wer also bislang nur eine vage Vorstellung davon hat, […]

Video-Plugin für WordPress

Mit dem WordPress-Plugin WPvideo kann man YouTube- und Google- Flash-Videos bequem in Blog-Artikel einbetten: <video>Link zum Video</video> oder Verwandte Links: Flash-Videos herunterladen Kostenlose Google-Videos

Winamp-Soundqualität verbessern

Im Google Operating System-Blog gibt es ein paar Hinweise, wie man die Soundqualität von Winamp verbessern kann. Dort wird die Verwendung des MAD MP3 Decoders und des Enhancer 017 DSP Plugins empfohlen. Persönlich war ich mit der Soundqualität von Winamp eigentlich immer sehr zufrieden, und bin auch nach der Installation der Plugins nicht erleuchtet worden. […]

When you were here before…

Wie jeder weiss, ist Creep von Radiohead mindestens das zweitbeste Stück der Popgeschichte. Eben bin ich bei Spreeblick auf diese Flash-Animation gestoßen, und selten fand ich ein Musikvideo so passend. Insbesondere im Hinblick auf die Entstehungsgeschichte des Videos, die man ebenfalls hier findet. Notiz an mich: Taschentücher kaufen.

Alles über Werwölfe

Wer sich dem Thema Werwölfe auf “wissenschaftlichem” Wege nähern will: The Book of Were-Wolves von Sabine Baring-Gould (1865) ist ein Klassiker der wissenschaftlichen Literatur über Werwölfe. Man erfährt in dem Buch zwischen den Zeilen viel über den Stand der Wissenschaft des 19. Jahrhunderts, unabhängig vom eigentlichen Thema Werwölfe. Für den eher erlebnisorientierten Leser gibt es […]

Bildbearbeitung im Browser

Cellsea ist ein kostenloser Service, mit dem man Bilder im Browser editieren kann. Bilder können entweder von der eigenen Festplatte stammen, man kann die URL des Bildes angeben, man kann per Google nach Bildern suchen, und diese importieren, oder man kann die URL einer Webseite angeben, und Cellsea zeigt alle Bilder an, die sich auf […]

Cheat Sheets 2.0

Bei TechCheatSheets.com gibt es eine Menge kostenlose Cheat Sheets zu diversen Computer- und Technik-Themen. Das interessante daran ist, dass die einzelnen Dokumente mit Tags versehen und bewertet werden können. Praktischerweise kann man auch RSS-Feeds zu bestimmten Tags abonnieren, so dass man automatisch über neue Spickzettel informiert wird.

Die Geographie von Büchern

Bei Gutenkarte handelt es sich um einen geopraphischen Text-Browser. Gutenkarte basiert auf Public Domain-Texten des Project Gutenberg. Aus den Texten werden mittels der GeoParser API alle geographischen Bezeichnungen extrahiert und auf einer Karte angezeigt. Auf der Karte kann man sich dann bewegen und kann sich die dazugehörigen Kapitel anschauen. Geplant ist die Möglichkeit, bestimmte Orte […]

Große kleine Kunstwerke

Willard Wigan erstellt kleine Kunstwerke auf Gegenständen wie Nadeln, Sandkörnern und Angelhaken. Hier kann man sich einige von Wigans Kunstwerken anschauen, und dort kann man ein Interview mit im lesen. [via Metafilter]