Pixelfehler entfernen

pixelfehler

Eigentlich hat oder bekommt jeder TFT-Bildschirm irgendwann den einen oder anderen Pixelfehler. Dieses kleine Tutorial erklärt, wie man defekte Pixel eines TFT-Bildschirms wieder zum Mitmachen bewegen kann. Erstaunlicherweise benötigt man dafür keinerlei technische Fähigkeiten, sondern lediglich ein weiches Tuch und eine winzige Portion Mut.

Die Prozedur funktioniert allerdings nur mit Pixeln, die noch nicht vollständig in den ewigen Pixel-Jagdgründen verweilen. Solche Pixel erkennt man daran, dass sie konstant in einer bestimmten Farbe leuchten. Bei Pixeln, die immer schwarz sind, ist alle Liebesmüh’ vergebens.

Disclaimer: Ich verlinke diesen Tipp nur und übernehme keinerlei Verantwortung für eventuelle, unerwünschte Folgen der Prozedur.

Ähnliche Artikel:

25 Antworten to “Pixelfehler entfernen”

  1. Habe ein Modino 19Zoll monitor und einen Pixelfehler

  2. Puh, dann hatte ich bisher ja echtes Glück. Noch nicht ein Pixelfehler bisher. Ich sollte mal zusammenrechnen, wieviele Pixel ich bisher gekauft habe ..

  3. Das mit dem Tuch und massieren des TFT´s hat bei mir geklapt ..kein fehler mehr man hab ich Schwein ;D

  4. Juchuu!! Ich hatte schon massiv schlechte Laune, weil mein nagelneuer Iiyama 22er ein fehlerhaftes Pixel hatte. Trotz Skrupel eine Pixelmassage mit ziemlich starkem Druck durchgeführt und nach 20-30 Versuchen war der Fehler weg.

  5. Für einige Zeit habe ich den Pixelfehler mit den Methoden “wegmassieren” könne, jedoch kam er schon bei leichten Bewegungen des Displays wieder. Schade, aber generell ein guter Tipp.

  6. Hi
    Hat 100%ig geklappt. Allerdings gehts auch, wenn man den PC nicht ausschaltet. Ich war halt ungeduldig, würde meine Hand dafür nicht ins Feuer legen, aber das mit der Massage kann ich empfehlen!!

  7. kann mir einer erklären wie das mit der runden spitze gemeint ist ?
    ich raff die prozedur net

  8. Habe mich 1,5 Jahre über einen Pixelfehler geärgert, bis ich dann auf die o.g. Anleitung gestoßen bin. Hätte zwar nicht geglaubt, dass das funktioniert, hat es aber! Nach nur wenigen Versuchen war der kleine häßliche grüne Punkt weg… Super Tip!

  9. Juhu,bei mir hats auch geklappt ;)
    danke für den guten Tipp ^^

  10. so ein sc… ´ähm mist! Ich habe alles genau so gemacht wie es da stand und was war das Ergebnis? Noch mehr pixelfehler (naja, eig. muss ich mich ja bedanken, weil ich ab 3 Pixelfehlern den Flachbildschirm ersetzt bekomme!) Also: Danke!

    P.s.:Eine alte Bauernregel sagt: “Richtig fest” ist kurz vor “richtig lose”.

  11. Hallo,
    Hab mir vor ein paar Tagen den HP w2207h gekauft. Ist ein echt super Monitor … alles super. Jedoch hab ich nach einem Tag dauerzocken (weiss nicht woher es kamm) einen grünen Pixel auf der rechten Seite gehabt. War ganz schön sch… beim zocken achtet man nicht drauf aber wenn der Bildschirm dunkel wird sticht der grüne Punkt einem ins Auge !!! habs mit reiben drücken etc. probiert hat nicht geholfen. Hab am nächsten Tag ein weiches dünnes Tuch genommen und um den Punkt herum gewischt … dann war er für ca. 10 Min. weg. Hab dan noch mal von links nach rechts gewischt (aber nie direkt auf den Punkt drauf) jetzt ist der Fehler seit 2 Tagen weg und ich hoffe es bleibt auch so.

  12. Der Monitor ist Genial und ich werde mir noch einen zweiten holen ca. 400,- für ein 20″ TFT in so einem minimalen und Zeitlosen Design inkl. Top Bild das hab ich sonst nirgends gefunden!
    Ich bin BENQ sehr dankbar das sie den Monitor so günstig anbieten.

  13. Super!!!!! Hat echt geholfen!!

  14. Vielen Dank! Heute nen 22er Philips gekauft, gefreut, geguckt, geärgert, massiert, gefreut. thanks!

  15. Ich hab es nun auch mit etwas Liebe geschafft auf meinen Sony einen bösen Pixel zu beseitigen. Danke für den Tip.

    Für den geilen Tip möchte ich auch ein Tip schreiben.

    Eset-Nod32 Security Suite 3 / 6 Monate Lizenz Aktion
    findet man auf http://www.computerguard.de

    gruß Holger

  16. Wirklich geiler Tipp danke vielmals.
    Ich habe einfacht mit meinen Finger 3-4 mal über den Pixerfehler gestrichen und weg war er :).
    Einfacht nur geil

  17. Echt super!
    Hatte am Anfang ein wenig Angst, mehr kaputt zu machen, als ich reparieren wollte^^ aber nachdem ich etliche Software-basierte Lösungsmöglichkeiten probiert hatte, konnte ich mich dann doch dazu durchringe mal selbst Hand anzulegen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Nach nur einmal Bildschirm aus, Druck ausüben, Bildschirm an war er auch schon weg!

  18. Der Tip ist Gold wert :) Vielen Dank….

  19. häte gedacht das mein bildschirm danach ganz schrot ist aber es geht und jo top :-)

    - ———.__.——._.———-
    - ——–,-|–|==\__|-|———-
    - –_-_,’–|–|——–|–\———
    - –|@|—————|—\——–
    - —|o–o————’.—|——-
    - —\———————/~~~–
    - —-|-__–=======’———-
    - —-\/–\/————————-
    - ———————————–

  20. hey… Danke für den Tipp! War schon kurz davor den neugekauften Lappy dem Händler um die Ohren zuhauen… :)

  21. kann das bitte jemand auf deutsch übersetzen? :)

  22. [...] [...]

  23. DANKE basimo.de// Hab genau 5 sekunden gerieben und dann wa er weg soooooooooooooooo geil

  24. Jetzt gibt es was zu lachen! Hatte seit einiger Zeit zwei kleine rote Punkte auf dem Display, Pixelfehler!? Man ärgert sich, kaum zu sehen, aber immer schaut man hin. Dann der Tipp, weiches Brillenputztuch, Eingabegriffel vom Navi und gerubbelt. WEG WAREN SIE!!! Ich dachte ich traue meinen Augen nicht, ein roter Punkt auf dem Putztuch!:-)))
    Hab ich doch vor einiger Zeit die magneta Druckertinte gewechselt und da sind (wahrscheinlich beim Abziehen der Schutzfolie) zwei Minispritzer aufs Display gelangt…
    Mensch Leute, ich glaub die Klapse winkt ;-)

  25. Hallo,

    hatte soeben auch das Problem mit einem ständig leuchtenden roten Pixel.
    Einmal kurz mit dem Eingabestift vom Nintendo DS auf die betreffende Stelle gedrückt, und weg war er. Klasse Tip. :-)

Mitreden