Schallplatten digitalisieren

schallplatten

Der folgende Artikel hat mich an etwas erinnert, was ich mir schon länger vorgenommen habe, aber wahrscheinlich niemals tun werde: Meine verstaubte Plattensammlung zu digitalisieren. Chris Long erklärt, was man beim digitalisieren von Schallplatten benötigt und was man zu beachten hat. Aufgrund des schwachen Ausgangssignals eines Plattenspielers benötigt man nämlich entweder einen externen Phono-Vorverstärker, eine geeignete Soundkarte (z.B. Soundblaster X5) oder man benutzt den Ausgang der Stereoanlage. Zum Aufnehmen benötigt man dann noch eine entsprechende Software (z.B. den Open-Source Audioeditor Audacity), die einem auch dabei hilft, einen Teil des Knisterns herauszufiltern und die Musik anschließend als mp3 zu speichern.

Klingt aufwändig, und eher nach einem Hobby für das nächste Leben.

Verwandte Links:

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort to “Schallplatten digitalisieren”

  1. leider ist das Digitalsieren von Schallplatten etwas komplexer als bloss einen USB-Plattenspieler an den PC hängen

    Schallplatten bieten ungeahnte Klangerlebnisse, die auch auf digitale Tonformate übertragen werden können.

    Eine hochwertige Restauration von Schallplatten in audiophiler Qualität ist eine komplexe Angelegenheit und benötigt undbedingt entsprechendes Fachwissen.

    Gruss,
    phonofidelity.com

Mitreden