Adobe SVG-Plugin für Firefox installieren

Firefox unterstützt in der kommenden Version 1.5 das SVG-Format zur Darstellung von Vektorgraphiken. Wenn man schon vorher SVG-Grafiken im Browser betrachten will, benötigt man einen entsprechenden Plugin, zum Beispiel den Adobe SVG Viewer. Wie ich herausfinden musste, handelt es sich dabei nicht, wie angegeben, um eine Ein-Klick-Installation, sondern um eine Zwei-Klick-Installation.

Installation des Adobe SVG Firefox-Plugins unter Windows:

  • Adobe SVG Viewer herunterladen und ausführen.
  • Sich ärgern, dass Firefox auch nach einem Neustart immer noch nichts vom SVG-Plugin weiß. Der Plugin wird nämlich nur für den Internet Explorer eingerichtet. Um den Plugin auch im Firefox nutzen zu können, ist noch ein weiterer Schritt notwendig:
  • Die beiden Dateien NPSVG6.dll und NPSVG6.zip aus dem Verzeichnis C:\Programme\Geimeinsame Dateien\Adobe\SVG Viewer 6.0\Plugins\ in das Verzeichnis C:\Programme\Mozilla Firefox\plugins\ kopieren.
  • Firefox neu starten.
  • Einfache SVG-Graphiken zum Testen findet man zum Beispiel bei Croczilla.
Ähnliche Artikel:

2 Antworten to “Adobe SVG-Plugin für Firefox installieren”

  1. Das funktioniert alles nur dann wenn man Firefox sagt das er seinen eigenen (nicht funktionierenden) SVG-Viewer deaktiviert.
    Das geht so:
    in Firefox die url “about:config” aufrufen.
    Hier nach “svg” filtern und den Schlüssel svg.enabled auf false setzen (geht mit nemm Doppelklick)
    Dann gehts au wirklich

  2. Funktioniert gut mit Firefox 2.0.0.14, ohne Eingriffe mit about:config. Sobald die Plugin-Dateien im Plugins-Ordner liegen, gibt es die Default-Option “Open with Adobe SVG Viewre Plugin” im Firefox-Menü für Dateierweiterungen.
    Der erste Link bei Croczilla (arcs1.svg) wird nicht angezeigt, der Rest klappt.
    Ein komplexes SVG braucht allerdings viel Renderzeit.

Mitreden