Webseiten-Statistik mit Google Analytics

Google Analytics

Google hat einen webbasierten Statistik-Dienst unter dem Namen Google Analytics gestartet. Das Tool basiert auf dem Dienst Urchin, den Google am Anfang des Jahres gekauft hatte, und dessen Nutzung bislang etwa $200 pro Monat gekostet hatte. Der Dienst ist für die ersten 5 Millionen Seitenaufrufe pro Monat kostenlos. Allerdings gibt es diese Begrenzung für Benutzer, die einen Google AdWords-Account besitzen, nicht.

Google Analytics is absolutely free! We’re very pleased to be able to offer this web analytics solution for no charge, allowing anyone with a website to track conversion data, analyze the flow of visitors through their site, and identify elements of their site that could be changed to improve visitor retention.

[via Technorati]

Update 16.11.2005: Nachdem Analytics zuerst, aufgrund der vielen Neuanmeldungen, überhaupt nicht funktioniert hat (und im übrigen auch die ursprünglichen Urchin-Accounts mit in den Tod gerissen hat), werden mittlerweile die ersten Daten angezeigt.

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort to “Webseiten-Statistik mit Google Analytics”

  1. Anabolics 4 Ads

    Google Anabolics (via Basimo) ist nun also ein neuer Service von Google um seinen Webseitenverkehr auszuwerten.
    Dabei zeigt Google mal wieder, dass Aufkaufen alleine nicht reicht. Man sollte das, was man eingekauft hat, auch zum laufen bringen. Ansons…

Mitreden