Mac OS X auf Standard-PCs

Wie das Mac News Network berichtet, ist es gelungen, die aktuelle Entwicklerversion von Mac OS X für x86-Prozessoren auch auf Rechnern zu installieren, die nicht mit einem speziellen TPM-Chip ausgestattet sind. Dieser Chip, mit dem alle Intel-Macs ausgestattet werden sollen, sollte sicherstellen, dass OS X nur auf Intel-Macs (Mactels) installiert werden kann.

MacBidouille reports that the Apple Developer kit version of Mac OS X x86, released to developers in early June, has been “hacked” to work with a PC notebook. The report includes a video showing Mac OS X x86 booting natively on a Pentium M 735-based notebook.

Wie gesagt, es handelt sich dabei um die Entwicklerversion von OS X. Bis zum offiziellen Erscheinen von OS X x86 und den ersten käuflichen Mactels wird wahrscheinlich auf beiden Seiten der Legalität noch einiges passieren.

Ähnliche Artikel:

Mitreden