Neuzugänge im O’Reilly-Zoo

Beim O’Reilly CodeZoo handelt es sich um eine Sammlung von wiederverwendbaren Open Source Software-Komponenten, die wohl hauptsächlich Programmierer interessieren dürfte. Bislang war das Ganze auf die Sprache Java beschränkt, allerdings hat der O’Reilly CodeZoo am Mittwoch zwei Neuzugänge bekommen. Nach Java sind nun auch Python und Ruby reguläre Mitglieder des Open Source-Zoos. Außerdem ist man, nachdem man sich eingeloggt hat, nicht mehr auf die vorgegebenen Software-Kategorien beschränkt. Man kann die einzelnen Software-Komponenten jetzt mit Tags taggen versehen und sich zum Beispiel anschauen, welche anderen Komponenten mit dem gleichen Tag versehen sind.
Warum gerade Python und Ruby aufgenommen wurden, und mit welchen Neuerungen man evtl. in Zukunft rechnen darf, erfährt man in einem Blogeintrag von Marc Hedlund.

Ähnliche Artikel:

Mitreden