Der Tag als Apple verschwand

cupertino
Wenn man die Satellitenaufnahmen von MSN’s Virtual Earth mit einem identischen Ausschnitt der Google Maps vergleicht, stellt man fest, dass bei der Microsoft-Version Apples Hauptquartier in Cupertino fehlt.
Man könnte Microsoft natürlich niedere Beweggründe unterstellen. Allerdings ist es wahrscheinlicher, dass Microsofts Satellitenaufnahmen einfach älter sind, als die von Google. Zum Beispiel zeigt Virtual Earth auch noch das World Trade Center.
[via The Register]

Ähnliche Artikel:

Mitreden