Jahre der Restauration

Wenn Frau Merkel Bundeskanzlerin ist, dann sehen wir einer strahlenden Zukunft entgegen. Dann werde nämlich

die Laufzeit von Atomkraftwerken verlängert, der Ausbau von Ökostrom werde gebremst, der Klimaschutz stärker an internationalen Maßstäben ausgerichtet.

Das sagte sie zumindest dem Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW). [via Berliner Morgenpost]

Allerdings sieht sie keinen direkten Bedarf, in Deutschland neue Atomkraftwerke zu errichten. Das sollen deutsche Firmen lieber in anderen Ländern machen:

Sie sehe auch nicht, daß in Deutschland neue Atomkraftwerke in den nächsten Jahrzehnten gebaut würden. Allerdings dürfe Deutschland beim Export der Technik nicht nur zuschauen, sondern wieder eine größere Rolle spielen.

Ähnliche Artikel:

Mitreden