Der kleine Prinz in 100 Sprachen

Auf den Webseiten der Uni Halle findet man Textpassagen aus dem kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupéry in einhundert Sprachen. Das interessante daran ist, dass die Passagen von Muttersprachlern vorgelesen werden (dazu braucht man Flash). Man kann sich sowohl nach Sprachfamilien als auch geographisch durch die unterschiedlichen Sprachen klicken.

Die Texte stammen von dieser Seite, auf der es noch mehr Sprachen und viele Links rund um den Kleinen Prinzen gibt.

Ähnliche Artikel:

2 Antworten to “Der kleine Prinz in 100 Sprachen”

  1. Wie enttäuschend: Für die Esperantoversion hat man “nur” einen L2-Sprecher gefunden. War wohl gerade kein Muttersprachler vor Ort.

  2. schick ihnen doch ein soundfile…

Mitreden